Privatsphäre

Was ist für den Schutz der Privatsphäre vorgesehen?

Werden Firmenfahrzeuge auch privat genutzt, besteht die Gefahr, dass Dritte Einblick in Daten wie aufgesuchte Orte und Uhrzeiten zu Privatfahrten erhalten könnten.

Um dies zu verhindern, kann der USB Auslesestift und das Auswerteprogramm geschützt werden, so dass zunächst nur der zugeordnete Fahrer als Benutzer Zugang zu den Fahrdaten hat und vor Weitergabe der Auswertung als Fahrtenbuch bei Privatfahrten die Ortsangaben und Uhrzeiten entfernt werden können.